ZUSTIMMUNG ÜBER DIE ANGABE DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Gemäß dem Artikel 13 zur Europäischen Verordnung Nr.2016/679, bezüglich dem Datenschutz natürlicher Personen hinsichtlich der Verarbeitung der personenbezogenen Daten (wie folgt “GDPR” genannt), wünscht Ori Martin Spa Sie über die Verarbeitung der von Ihnen gelieferten oder gelieferten personenbezogenen Daten, die über die Webseite erfolgen kann, auf eine vollständige und durchsichtige Weise zu informieren (wie folgt insgesamt “personenbezogene Daten ”) Lieferung/Sammlung erfolgt durch die folgende Webseite www.orimartin.it (wie folgt “Sito”genannt).

1. EIGENTÜMER UND VERANTWORTLICHER DES DATENSCHUTZ

 

Die Person, die die personenbezogenen Daten, als Eigentümer des Datenschutz sammelt (wie folgt als “Eigentümer ”genannt) ist Ori Martin Spa, - Via Cosimo Canovetti, 13, 25128 Brescia ITALIA - Tel: +39 030 39991/2/3 - Fax: +39 030 2000924 - HAUPTSITZ: C.so Garibaldi, 49, 20121 Milano-Italy. Milano-Italy. Reg. Imprese Milano 7617260158, C.F. e P.IVA IT07617260158, N.Mecc. MI 018636, C.C.I.A.A. MI N.1170974

2. ZWECK DES DATENSCHUTZ UND RECHTLICHER GRUNDSATZ

 

Die personenbezogenen Daten werden von Ori Martin Spa zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • a. a. Die Erlaubnis der Benutzerregistrierung im beschränkten Bereich
    Der rechtliche Grundsatz des Datenschutz ist der Vertrag zwischen den Parteien;
  • b. Die Informationsanträge und Unterstützung des Benutzer die sich mittels der Webseite ergeben haben, zu erledigen.
    Der rechtliche Grundsatz des Datenschutz ist der Vertrag zwischen den Parteien;
  • c. Zweck des Whistleblowing und Verwaltung von illegalen Meldungen.
    Der rechtliche Grundsatz des Datenschutz ist die Notwendigkeit die gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten.
  • d Buchhaltung und administrative Zwecke: Verwaltung der Buchhaltung und Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen.
    Der rechtliche Grundsatz des Datenschutz ist die Notwendigkeit die gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten.
  • e. Falls erforderlich, um die Rechte des Eigentümers gerichtlich und außergerichtlich festzustellen, auszuüben oder zu verteidigen.
    Der rechtliche Grundsatz des Datenschutz ist berechtigtes Interesse des Inhabers an seinem gerichtlichen Schutz.
 

3. WAS GESCHIEHT FALLS SIE UNS IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT LIEFERN

 

Abgesehen von demjenigen was bereits erklärt worden ist, ist die Bereitstellung von weiteren personenbezogenen Daten zu Zwecken des Datenschutz fakultativ. Werden die Daten nicht bereitgestellt, kann es zur Unmöglichkeit der Verfolgung dieser Zwecke führen.

4. BEHANDLUNGSMETHODE UND AUFBEWAHRUNGSZEIT

 

Die vom Eigentümer gelieferten und/oder gesammelten personenbezogenen Daten werden mit Hilfe von automatischen Instrumenten behandelt oder aufbewahrt, in einigen Fällen können diese auch in gedruckter Form behandelt oder aufbewahrt werden. Die personenbezogenen Daten die zum Zweck der Punkte a. b. c. d. e. des Paragraphen 2) gesammelt werden, werden der zur Ausführung des Vertrags notwendigen Zeit aufbewahrt und/oder zur Erledigung der Anfragen zu Informationen und Unterstützung, die durch die Webseite eingegangen sind und unter Einhaltung der vorgeschriebenen Fristen, die durch die örtlich geltenden Vorschriften und festgelegt sind (in Italien 10 Jahre zur Erfüllung von administrativen Buchhaltungspflichten) benötigt. Die gesammelten Daten zu den Zwecken, gemäß Paragraph 2 Buchstabe e. werden für die gesamte Dauer des außergerichtlichen und gerichtlichen Rechtsstreitigkeiten bis zur Erschöpfung der Beschwerdebedingungen, aufbewahrt. Sobald der Termin der obengenannten Aufbewahrung abgelaufen ist, werden die personenbezogenen Daten gelöscht oder dauerhaft anonymisiert.

5. PERSONAL DATA RECIPIENTS

 

Gemäß dem Art. 28 des GDPR, muss der Eigentümer ein Drittunternehmen ernennen, dem die personenbezogenen Daten, in deren Auftrag, externe Verantwortliche, denen angemessene Betriebsanleitungen zur Bearbeitung auferlegt werden (wie folgt insgesamt “Datenschutz Verantwortliche ” oder “Verantwortliche”genannt). Diese Personen im Wesentlichen in den folgenden Kategorien beinhaltet:

  • kontrollierte Unternehmen oder gehören zur Gruppe Ori Martin, in Italien und/oder in der Welt;
  • Unternehmen die Durchführung- und Datenerfassungsdienste ausführen;
  • Unternehmen die Kundendienst und after-sale Unterstützung ausführen;
  • Unternehmen die Analysen und Marktforschungen ausführen;
  • Unternehmen die Wartungsdienste der Informatiksysteme einschließlich CRM, ausführen;

Ihre Daten können ferner von Dritten, unabhängigen Eigentümern des Datenschutz behandelt werden, nämlich:

  • Personen und Unternehmen oder berufliche Praxis, die Hilfe und Beratung bieten (Rechtsanwälte, Buchhalter, Wirtschaftsprüfer.....).

Die personenbezogenen Daten, unterliegen in keinem Fall der Verbreitung.

6. PERSONEN DIE ZUR BEHANDLUNG ZUGELASSEN SIND

 

Die personenbezogenen Daten werden durch Angestellte und Mitarbeitern, die von Eigentümern/Verantwortlichen, die dazu angemessene Betriebsanleitungen bekommen haben und ausdrücklich zur Behandlung des Datenschutz vom Eigentümer/Verantwortlicher genehmigt wurden, bearbeitet werden.

7. IHRE RECHTE

 

Im Bezug zur Behandlung der personenbezogenen Daten die vom Eigentümer ausgeführt werden, können Sie als Eigentümer den Zugang zu den Daten die Sie betreffen, dessen Löschen, dessen Berichtigung von unkorrekten Daten, die Integration von unvollständigen Daten wie auch die Begrenzung des Datenschutz wie nach Art. 18 der DGPR vorgesehen ist, sowie den Widerspruch zur Behandlung des Datenschutz verlangen, in der Annahme von berechtigtem Interesse des Eigentümer. Im Falle der Datenschutz auf Zustimmung, vertraglich oder mittels automatischen Instrumenten beruht, haben Sie das Recht Ihre Daten in strukturiertem Format zu erhalten, in allgemeiner und lesbarer Anwendung durch eine automatische Vorrichtung, und falls technisch möglich auf eine Weise, diese ohne Hindernisse an andere Eigentümer übertragen zu können. Ungeachtet jedes anderen administrativen oder gerichtlichen Einsatzes, haben Sie das Recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat, in dem Sie ansässig sind, oder in dem Staat, in dem der mutmaßliche Verstoß stattgefunden hat, Beschwerde einzulegen. Schlussendlich können Sie dem Eigentümer, um Ihre Rechte hinsichtlich dem Datenschutz geltend zu machen eine E-mail an folgende Adresse senden privacy@orimartin.it

Ich habe die Behandlung des Datenschutz die durchOri Martin Spa als Eigentümer des Datenschutz ausgeübt wird, gelesen:

Sie können zu jedem Zeitpunkt die Zustimmung des Datenschutz widerrufen